AUSSCHREIBUNG 2020-051: Endausbau Isidorsteg und An der Isidorkapelle in Issum

Endausbau Isidorsteg und An der Isdorkapelle in Issum

Hauptmassen:

Oberflächenarbeiten Isidorsteg:

  • ca. 930 m²  bituminöse Fahrbahnbefestigung einschl. Asphalttragschicht herstellen
  • ca. 240 m²  Oberflächenbefestigungen aus Betonsteinpflaster einschl. Tragschichten herstellen
  • ca. 150 m   Rinnenanlagen und Bänder herstellen
  • ca. 315 m   Bordsteine liefern und einbauen
  • ca.   5 Stk.  Straßensenken einschl. Anschlussleitungen liefern und einbauen

Oberflächenarbeiten An der Isidorkapelle:

  • ca.   40 m²  bituminöse Fahrbahnbefestigung einschl. Asphalttragschicht herstellen
  • ca. 820 m²  Oberflächenbefestigungen aus Betonsteinpflaster einschl. Tragschichten herstellen
  • ca. 230 m   Rinnenanlagen und Bänder herstellen
  • ca. 300 m   Bordsteine liefern und einbauen
  • ca.   8 Stk.  Straßensenken einschl. Anschlussleitungen liefern und einbauen

Straßenbeleuchtung An der Isidorkapelle:

  • ca.  20 m   Beleuchtungskabel liefern und einbauen
  • ca.  6 Stk.  Mastaufsatzleuchten liefern und einbauen

Folgende Sicherheiten werden gefordert:  5 % Vertragserfüllungsbürgschaft, 3 % Gewährleistungsbürgschaft.
Ausführungszeitraum: Sept./Okt. 2020 bis Dze. 2020/Jan. 2021
Die Ausschreibungsunterlagen werden ausschließlich in elektronischer Form über die Vergabeplattform bereitgestellt.

https://www.vmp-rheinland.de/VMPSatellite/notice/CXPTYREYVJ5/documents

Die Vorschriften des Tariftreue- und Vergabegesetzes des Landes NRW (TVgG-NRW) kommen zur Anwendung.

Wachtendonk, den 30.04.2020

Gesellschaft für Kommunallogistik mbH
ppa. Karsten Willems